Never perfect but always me.

poetry

Wenn es dich nicht gäbe, wäre vieles anders.
Ich wäre nicht so fröhlich.
Ich wäre nicht so mutig.
Ich wäre nicht so hoffnungsvoll
Wenn es dich nicht gäbe, wäre vieles anders.
Die sonne wäre nicht so hell.
Der Mond wäre nicht so nah.
Der Himmel wäre nicht so blau.
Wenn es dich nicht gäbe, wäre vieles anders.
Mein leben wäre nicht so bunt.
Mein leben wäre nicht so grell.
Mein leben wäre einfach nicht mein Leben.

 


1.3.08 22:56, kommentieren

Ein Name

Dein Name begleitet mich Ständig.
Dein Name herrscht über meine Gedanken und Träume.
Dein Name spielt auf vielen Seiten
in meinen Tagebuch die Hauptrolle.
Dein Name-auch nur ein Name!
Aber weil er zu dir Dir gehört,
ist er was Besonderes

1.3.08 22:52, kommentieren

He : I saw her today
She : I saw him today
He : It seems like it's been forever
She : I wonder if he still cares
He : She looks better than before
She : I couldn't stop staring at him
He : I asked her how things were going
She : I asked about his new girlfriend
He : I'd choose her over any girl I'm with
She : He's probably really happy right now
He : I couldn't look at her without starting to cry
She : He couldn't even look at me
He : I told her miss her
She : He doesn't mean it
He: I mean it
She : He didn't mean it
He : I love her
She : He loves his new girlfriend
He : I held her for the last time
She : He gave me a friendly hug
He : Then I went home and cried
She : Then I went home and cried
He : I lost her
She : I still love him

28.2.08 15:43, kommentieren

Hast du schlechte Laune,dann lass sie an mir aus...
Ich halt dir meine Wange hin
komm schlage kräftig zu
Ich kann den Schmerz ertragen
der Grund dafür bist du
Du kannst mir gar nicht weh tun
dafür lieb ich dich zu sehr

und wenn du noch nicht genug hast
dann gib mir bitte mehr
Ich tu alles was du willst
nur lass mich nich allein
auch wenn du nur noch mit mir spielst

ich will für immer bei dir sein
Du kannst mich treten,kannst mich schlagen
und ich werd mich niemals wehrn

Ich will doch nur mein ganzes Leben fest zu dir gehörn.

28.2.08 15:41, kommentieren

Du meine Seele, du mein Herz

Du meine Seele, du mein Herz,
Du meine Wonn', o du mein Schmerz,
Du meine Welt, in der ich lebe,
Mein Himmel du, darin ich schwebe,
O du mein Grab, in das hinab
Ich ewig meinen Kummer gab.
Du bist die Ruh', du bist der Frieden,
Du bist der Himmel, mir beschieden.
Dass du mich liebst, macht mich mir wert,
Dein Blick hat mich vor mir verklärt,
Du hebst mich liebend über mich,
Mein guter Geist, mein bess'res Ich!

21.2.08 21:14, kommentieren

wow...

Hast du gestern Abend dich

Hast du gestern Abend dich,
Liebster, nicht nach mir gesehnt,
Wie ich gestern Abend mich,
Liebster, mich nach dir gesehnt?
Liebste! nein, ich habe mich
Nicht gesehnt beim Abendschein,
Liebste! denn man sehnet sich
Nach Abwesenden allein.
Und abwesend warst du nicht,
Sondern nah in Liebesmacht;
Weißt du's nicht! mein süßes Licht,
Bei mir warst du all' die Nacht.

21.2.08 21:11, kommentieren

Der Himmel hat eine Träne geweint

Der Himmel hat eine Träne geweint,
Die hat sich in's Meer zu verlieren gemeint.
Die Muschel kam und schloss sie ein:
Du sollst nun meine Perle sein.
Du sollst nicht vor den Wogen zagen,
Ich will hindurch dich ruhig tragen.
O du mein Schmerz, du meine Lust,
Du Himmelsträn' in meiner Brust!
Gib, Himmel, dass ich in reinem Gemüte
Den reinsten deiner Tropfen hüte.

21.2.08 21:09, kommentieren